NEO-Larventox C 50, gegen Fliegenmaden, 2.000 g

NEO-Larventox C 50, gegen Fliegenmaden, 2.000 g
272,51 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 020561825
WIRKUNGSSPEKTRUM Neo-Larventox C 50 ist ein hochkonzentriertes Spezialprodukt gegen... mehr
Produktinformationen "NEO-Larventox C 50, gegen Fliegenmaden, 2.000 g"

WIRKUNGSSPEKTRUM
Neo-Larventox C 50 ist ein hochkonzentriertes Spezialprodukt gegen Fliegenmaden.
Es verhindert das Aufkommen von Stallfliegen, die sich in Gülle, Mist oder Einstreu entwickeln.
Das Larvenwachstum wird gehemmt, der Entwicklungszyklus der Insekten unterbrochen, so dass sich große Fliegenpopulationen erst gar nicht entwickeln können.
Neo-Larventox C 50 wirkt gegen alle Arten von Fliegenstämmen. Bisher sind keine Resistenzen bekannt. Kann auch im belegten Buchten eingesetzt werden. Zum Gießen und Sprühen.
2000 g Granulat reichen für bis zu 2000 qm zu behandelnde Mistfläche.
ANWENDUNGSBEREICHE
Für Tierställe im landwirtschaftlichen Bereich.
WIRKSTOFFE
Cyromazin 500 g/kg, Geraniol
ANWENDUNG/DOSIERUNG
Mit der Behandlung sollte 1-3 Tage nach der Einstallung oder dem Ausmisten begonnen werden. Die Zeiträume zwischen den Behandlungen betragen zunächst 2 Wochen (1. bis 3. Behandlung),
danach 4-6 Wochen. Behandelt werden Spaltenböden, Randzonen von Liege- und Laufflächen, Güllekanäle und Schwimmschichten der Gülle.
Eine Reinigung ist mit handelsüblichen leicht alkalischen Allzweckreinigern möglich. (1 gehäufter Messlöffel = ca. 20 g)
Anwendung im Gießverfahren
100 g Granulat in 75 Liter Wasser auflösen und mittels Gießkanne auf ca. 100 m² Mistfläche verteilen.
Anwendung im Spritzverfahren:
100 g Granulat in 25 Liter Wasser auflösen und mittels Rückenspritze auf ca. 100 m² Mistfläche verteilen.
GEBINDEGRÖSSEN
2000 g Eimer
ERSTE HILFE
Allgemeine Hinweise: Bei anhaltenden Beschwerden Arzt hinzuziehen. Beschmutzte, durchtränkte Kleidung wechseln.
Nach Einatmen: Betroffene Person aus der Gefahrenzone bringen. Für Frischluft sorgen. Bei Bewusstlosigkeit in stabile Seitenlage bringen und ärztlichen Rat einholen.
Nach Hautkontakt: Sofort abwaschen mit Wasser und Seife. Bei andauernder Hautreizung Arzt aufsuchen. Nach Augenkontakt Augenlider spreizen,
Augen gründlich mit Wasser spülen (15 Min.). Augenärztliche Behandlung. Nach Verschlucken: Sofort ärztlichen Rat einholen. Mund gründlich mit Wasser spülen.
Viel Wasser trinken. Bewusstlosen Personen darf nichts eingeflößt werden.
HINWEISE
Tiere, Personen, Futter- und Lebensmittel dürfen nicht berührt werden. Nicht anwenden in Ställen mit kranken oder neugeborenen Tieren. Altbestände und Reste nicht mit dem Hausmüll entsorgen.
Reste nicht in den Ausguss oder das WC leeren, sondern Sonderabfall- /Problemstoffsammlerstellen übergeben. Leere Verpackungen nicht wieder verwenden, sondern wie beschrieben entsorgen.
Eine Haftung in Zusammenhang mit der Produktanwendung können wir nicht übernehmen, da sie außerhalb unseres Einflusses liegt.

Weiterführende Links zu "NEO-Larventox C 50, gegen Fliegenmaden, 2.000 g"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NEO-Larventox C 50, gegen Fliegenmaden, 2.000 g"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen